Rechtssicher.

Mit und ohne Tarifbindung.

Der EUV ist Tarifpartner: Rückläufige Tarifbindung, zunehmende Öffnungsklauseln. Die Tariflandschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Das einst starre Tarifsystem wird flexibler. Neben den Branchen- und Firmentarifen haben sich betriebliche Bündnisse als dritte Säule etabliert.

Trotz dieser Veränderungen hat die Bedeutung der Arbeitgeberverbände nicht abgenommen. Im Gegenteil: Drei von vier Betrieben nutzen die Öffnungsklauseln. Aber viele Unternehmer wissen nicht, welche Gestaltungsspielräume bestehen. Auch betriebliche Bündnisse sind nicht immer friedliche Veranstaltungen. Tariffreie Unternehmen benötigen klare Regelungen. Für die Arbeitsbedingungen, für einen dauerhaft gesicherten Betriebsfrieden. Auf den Rat und die Verhandlungskunst der Verbandsexperten können sich die Mitgliedsfirmen verlassen.

Der EUV

  • ist Verhandlungspartner der Gewerkschaften bei Tarifverträgen der Eisen-, Metall- und Elektroindustrie
  • stellt sein Know-how bei betrieblichen Bündnissen, bei Haus- und Firmentarifverträgen zur Verfügung
  • berät tariffreie Mitglieder bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen

Seminare & Workshops

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Nächste Veranstaltung

07. März 2018 | 14:00 Uhr - Zielvereinbarungen
Der Workshop befasst sich mit der strengen Rechtsprechung, die in jüngerer Vergangenheit zu Sonderzahlungen generell ergangen ist und zeigt auf, welche Vertragsklauseln überhaupt n...
19. April 2018 | 14:00 Uhr - Basics & Neuerungen zu Mutterschutz, Elternzeit & Pflegezeit
Im Zuge der jüngsten Neuerungen im Bereich des Mutterschutzes (2018) und der Pflegezeit (2015) befasst sich dieser Workshop mit den diesbezüglichen Auswirkungen auf die Praxis der ...
17. Mai 2018 | 13:00 Uhr - Flexibler Übergang in die Rente, Altersteilzeit und Arbeitslosengeld
Das „Klassikerseminar“ zur aktuellen Situation und der weiteren Entwicklung der Altersrentenzugänge, der neuen Möglichkeit des Flexirentenbezugs und zu Problemen einer sozialverträ...