Wunschgerechter Service.

Ein Beitrag – alle Leistungen.

Mit dem Beitritt zum EUV sichert sich ein Unternehmen den kompletten Verbands-Service. Beratung und Betreuung im Arbeitsrecht, kompetente Unterstützung bei der Personalarbeit, bundesweite und kostenlose Prozessvertretung vor den Arbeits- und Sozialgerichten durch alle Instanzen, Zugriff auf umfangreiche Datenbanken und aktuelle Informationsdienste.

Für das einzelne Mitglied funktioniert der Verband wie eine externe Rechtsabteilung zum Festbetrag. Das allein ist in aller Regel mehr wert als der Jahresbeitrag. Eine Art „Flatrate“ für Rechtsberatung und Prozessvertretung.

Der EUV sichert seinen Mitgliedern auch bei nicht alltäglichen Problemen jederzeit Expertenrat. Zum Beispiel in Fragen des Mitarbeiter-Einsatzes im Ausland ist der EUV ein kompetenter Partner. Dank seines Netzwerkes mit Landes- und Bundesverbänden und ausländischen Organisationen.

Der Mitgliedsbeitrag ist ein fester Jahresbeitrag, in dem alle Verbandsleistungen eingeschlossen sind. Über die Höhe entscheidet die Mitgliederversammlung. Der Beitrag ist gemessen an der Vielzahl der Leistungen sehr gering: Er errechnet sich als bestimmter Promillesatz der an die Berufsgenossenschaft gemeldeten Brutto-Lohn- und Gehaltssumme und ist nach oben gedeckelt. Wir informieren Sie über den Beitrag für Ihr Unternehmen gerne persönlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit EUV-Hauptgeschäftsführer Ulrich Kanders, Telefon 0201 / 820 13-20.

Seminare & Workshops

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Nächste Veranstaltung

07. März 2018 | 14:00 Uhr - Zielvereinbarungen
Der Workshop befasst sich mit der strengen Rechtsprechung, die in jüngerer Vergangenheit zu Sonderzahlungen generell ergangen ist und zeigt auf, welche Vertragsklauseln überhaupt n...
19. April 2018 | 14:00 Uhr - Basics & Neuerungen zu Mutterschutz, Elternzeit & Pflegezeit
Im Zuge der jüngsten Neuerungen im Bereich des Mutterschutzes (2018) und der Pflegezeit (2015) befasst sich dieser Workshop mit den diesbezüglichen Auswirkungen auf die Praxis der ...
17. Mai 2018 | 13:00 Uhr - Flexibler Übergang in die Rente, Altersteilzeit und Arbeitslosengeld
Das „Klassikerseminar“ zur aktuellen Situation und der weiteren Entwicklung der Altersrentenzugänge, der neuen Möglichkeit des Flexirentenbezugs und zu Problemen einer sozialverträ...