September - 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 30  

Die Stiftung und ihr Engagement

Die Generationenstiftung des Essener Unternehmensverbandes (EUV) wurde anlässlich des 100-jährigen Verbandsjubiläums im Jahr 2006 gegründet. Der Verband versteht die Stiftungsgründung als  Reaktion auf die Herausforderungen des demografischen Wandels in Deutschland.
Die Struktur der Gesellschaft wird sich durch die Überalterung gravierend verändern, die Stadt Essen ist davon besonders stark betroffen. Die Kooperationsfähigkeit der Generationen wird für den Zusammenhalt und die Leistungsfähigkeit der Gesellschaft entscheidend sein.

Mehr zur Stiftung » Der Info-Flyer zum Download

Die Stiftung fördert Projekte und Ideen in den Bereichen Kultur und Bildung. Alle zwei Jahre vergibt sie einen Stiftungspreis, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Preisträger sind Essener Projekte, die sich in besonderem Maße um die Generationenverständigung und den Generationendialog verdient machen.

In den Jahren, in denen kein Stiftungspreis ausgelobt wird, veranstaltet die Generationenstiftung ein Benefizkonzert, dessen Erlös einem generationenübergreifenden sozialen Projekt zu Gute kommt. Essener Seniorenheime werden dazu eingeladen, mit ihren Bewohnerinnen und Bewohnern kostenfrei das Konzert zu besuchen.

Das jüngste Benefizkonzert fand am 6. März 2016 statt: Alexander Eberle, künstlerischer Leiter des ChorForums, brachte an diesem Tag Musiker jeden Alters auf die Bühne. Im Alfried-Krupp-Saal boten der Philharmonische Chor Essen und das Folkwang Kammerorchester Beethovens „Neunte“ dar. Stimmlich begeisterten die international bekannten Künstler: Sopranistin Antje Bitterlich, Altistin Elvira Bill sowie Tenor Torsten Kerl und Bass Heiko Trinsinger. Zu den Ehrengästen gehörte Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Die Schirmherrschaft des Benefizkonzerts hatte Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipationen, Pflege und Alter des Landes NRW, inne.

Die Generationenstiftung kooperiert mit verschiedenen Partnern, u.a. dem Schönebecker Jugend-Blasorchester und dem Verein Live Music Now Rhein Ruhr. Mit diesen veranstaltet die Stiftung regelmäßig Konzerte junger Talente in Essener Seniorenheimen und ermöglicht den Bewohnern so einmalige Konzerterlebnisse an ihrem Wohnort. Darüber hinaus findet jedes Jahr ein Frühjahrs- und ein Adventskonzert in der Apostel-Notkirche in Essen-Frohnhausen statt, das jedes Mal rund 200 Senioren besuchen.